Choose our premium WordPress themes for your business or personal website. We welcome you to join our community for best wordpress themes - www.jartheme.com/wordpress

Juni

BF 2024  - Reinhold Beckmann

REINHOLD BECKMANN
„Aenne und ihre Brüder“

Freitag, 05.05.2024, 20.00 Uhr
Lesung

Bühne7, Marktstrße 7, 06484 Quedlinburg

Das Leben von Reinhold Beckmanns Mutter Aenne war früh von Verlusten gezeichnet. Ihre Mutter starb, als Aenne noch ein Baby war. Vier Brüder hatte sie, alle im Krieg gefallen. Anders als viele ihrer Generation hat Aenne über diese Zeit nie geschwiegen. Reinhold Beckmann erzählt die Geschichte von Aenne, Franz, Hans, Alfons und Willi zwischen hartem Alltag auf dem Dorf, katholischer Tradition und beginnender Diktatur. Und davon, was der Krieg mit Menschen macht, wenn keiner zurückkehrt.
Reinhold Beckmann, geboren 1956, ist Journalist und Musiker. Er moderierte zwei Jahrzehnte lang die Bundesliga-Sportschau und diskutierte in einer wöchentlichen Talksendung politische und gesellschaftliche relevante Themen. Heute ist er als Produzent und Filmemacher aktiv und setzt sich mit seiner Initiative NestWerk e.V. für benachteiligte Kinder und Jugendlich in Hamburg ein. (Foto: Steven Haberland)

Informationen und Kartenvorbestellungen
GEBECKE live ... Die Veranstaltungsreihe der Buchhandlung Gebecke, Tel.: 03946 / 26 98, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Karten in der Buchhandlung Gebecke oder via eventim Eintritt: ab 25,00 €

BF 2024 - Timur Turga

TIMUR TURGA "Blind date"

Samstag, 05.05.2024, 20.00 Uhr
Kabarett

Saal des DV Reichenstrasse e.V., Reichenstraße 1, 06484 Quedlinburg

Seit einigen Jahren sieht Timur die Welt mit anderen Augen. Fast blind und mit Blindenstock bewaffnet, erzählt er humorvoll über seine Begegnungen im Alltag. Da wird er gern mal von „hilfsbereiten“ Menschen in die falsche Bahn gesetzt oder landet in der falschen Toilette.
Timur berichtet auf humorvolle Weise, was sich seit seiner Augenkrankheit in seinem Leben verändert hat. Eigentlich nichts – außer Joggen. Sympathisch erzählt er, wie es passieren kann, einen Großteil seines Augenlichts zu verlieren, aber nicht seinen Humor. (Foto: facebook.com/TimurTurga)

Informationen und Kartenvorbestellung über DV Reichenstrasse e.V.
Stefan Helmholz, Tel.: 03946 / 26 40
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Eintritt: VVK 12,00 €, AK 15,00 €, ermäßigt 7,00 € für SchülerInnen- und StudentenIn- nen sowie InhaberInnen des Sozial- und Familienpasses

VVK über QTM GmbH, Markt 4, 06484 Quedlinburg, Tel.: 03946 / 90 56 24 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Bar Reiche, Reichenstraße 1, 06484 Quedlinburg

BF 2024 - Max Heckel

MUSIKERGESCHICHTEN
Mythos und Wirklichkeit

Sonntag, 10.05.2024 um 20.00 Uhr
Autorenlesung mit Max Heckel

Saal des DV Reichenstrasse e.V., Reichenstraße 1, 06484 Quedlinburg

Musiker sind ein sonderbares Völkchen. Vielleicht sind das alle Kunstschaffenden, was wahrscheinlich dem Umstand geschuldet ist, dass kein anderer Job nach jedem Teil- arbeitsschritt mit Applaus bedacht wird. Max Heckel ist ein musikalischer Handwerker. Der selbsternannte Sauerkrautpoet tourt seit 2001 mit Folk und Polka durch die Lande und hat 2023 einige Erlebnisse auf Papier gebracht. Er berichtet von endlosen Festivalwartezeiten in öder Tristesse, schlechtem Catering, viel zu viel Zeit im geruchsintensiven Bandbus oder der Kunst, als Bühnenmensch bei Frauen abzublitzen. Umrahmt wird das ganze mit Liedern von früher und heute. (Foto: maxhecke.de)

Informationen und Kartenvorbestellung über DV Reichenstrasse e.V.
Stefan Helmholz, Tel.: 03946 / 26 40
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Eintritt: VVK 12,00 €, AK 15,00 €, ermäßigt 7,00 € für SchülerInnen- und StudentenIn- nen sowie InhaberInnen des Sozial- und Familienpasses

VVK über QTM GmbH, Markt 4, 06484 Quedlinburg, Tel.: 03946 / 90 56 24 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Bar Reiche, Reichenstraße 1, 06484 Quedlinburg

BF 2024  - Kalle Blomquist

KALLE BLOMQUIST: MEISTERDETEKTIV

von Astrid Lindgren

Mittwoch, 15.05.2024 um 16.00 Uhr
„Die Leseratte ist unterwegs“ für Kinder, Eltern und Großeltern mit Swantje Fischer

Aula im Bildungshaus Carl Ritter, Heiligegeiststraße 8, 06484 Quedlinburg

Warum wurde er nicht in London oder Chicago geboren? Oder in einer anderen Großstadt, in der Verbrechen noch auf der Tagesordnung stehen? Stattdessen sitzt der 12jährige Kalle Blomquist in diesem langweiligen Kleinköping in Schweden und wartet als Meisterdetektiv auf seinen ersten Fall. Doch dann findet er in einer alten Schlossruine eine auffällig schimmernde Perle – und hört kurz darauf von einem großen Juwelenraub! Die Zeit des Meisterdetektivs ist gekommen. (Text und Foto: oetinger.de)

Informationen über Kinderbibliothek Harz,
Michele Bennedsen, Tel.: 03946 / 52 40 50,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Eintritt frei

BF 2024  - Buchhandlung Pfeifer

EINSCHLIESSEN UND GENIESSEN

Mittwoch, 15.05.2024, 18.30 Uhr
Schmökern

in der Buchhandlung Pfeifer, Heiliggeiststraße 1, 06484 Quedlinburg

Sie haben sich immer schon einmal gewünscht, einen entspannten Abend allein in unserer gemütlichen Buchhandlung zu verbringen? Ganz in Ruhe, ohne dass die Zeit drängt und ganz ohne BuchhändlerIn? Das machen wir jetzt möglich. Lassen Sie sich nach Ladenschluss in unserer Buchhandlung einschließen, und genießen Sie einen entspannten Abend mit unseren Büchern, Knabbereien und einem Glas Wein oder Sekt. Um 21.00 Uhr entlassen wir Sie dann wieder, hoffentlich entspannt und um viele Leseerfahrungen und Bücher reicher ins Quedlinburger Nachtleben. (Foto: Buchhandlung Pfeifer)

Um Vorbestellung wird gebeten:
Buchhandlung Pfeifer, Tel.: 03946 / 26 02
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Eintritt: 15,00 €

BF 2024  - Cornelia Habisch

MACHTORTE QUEDLINBURG & DESSAU

mit Cornelia Habisch und Gerd Fuchs

Freitag, 17.05.2024 um 19.30 Uhr
Lesung

Saal des DV Reichenstrasse e.V., Reichenstraße 1, 06484 Quedlinburg

Die Stadt Quedlinburg und das Bauhaus (nicht nur) in Dessau gehören zu den Weltkulturerbestätten der UNESCO. Doch bevor die UNESCO diese Orte unter ihren internationalen Schutzschirm holte, hatten sie unterm Hakenkreuz ihre eigene Geschichte zwischen Schuld, Mitläufertum, Vereinnahmung, Gewalt, aber auch Widerständigkeit und Selbstbehauptung.
Die Autorin Cornelia Habisch präsentiert in zwei Erzählungen mit lyrischen und musikalischen Sequenzen die Geschichte der Vereinnahmung der Quedlinburger Stiftskirche durch die SS und den Werdegang des Auschwitz-Architekten Fritz Ertl, der am Bauhaus Dessau seinen Abschluss machte, bevor er in der SS als Architekt in Auschwitz- Birkenau Karriere machte. Es sind Geschichten über kleine und große Profiteure des NS-Staates und über die fließenden Grenzen zwischen Anpassung und Täterschaft. Begleitet und untermalt wird die Lesung vom Magdeburger Musiker Gerd Fuchs. (Foto: privat)

Informationen und Anmeldung über DV Reichenstrasse e.V., Jennifer Fulton
Tel.: 03946 / 26 40
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Eintritt: 10,00 €, ermäßigt 8,00 € für SchülerInnen- und StudentenInnen sowie InhaberInnen des Sozial- und Familienpasses

VVK über QTM GmbH, Markt 4, 06484 Quedlinburg, Tel.: 03946 / 90 56 24, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Bar Reiche, Reichenstraße 1, 06484 Quedlinburg

BF 2024  - Kalle Blomquist

ZAUBERHAFT

Freitag, 17.05., 20.00 Uhr bis Samstag, 18.05.2024, 9.00 Uhr
Lesenacht für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren

Grünhagenhaus Quedlinburg, Markt 2, 06484 Quedlinburg

Taucht ein in die Mysterien der Zauberei. Schaut hinter die Geheimnisse einiger Zaubertricks und versucht euch selbst als Hexe oder Magier. Nach einem stärkenden Imbiss am Abend schmökern wir die ganze Nacht in Büchern über Harry Potter oder anderer berühmter Hexenmeister. Der Zauber endet dann mit einem leckeren Frühstück.
Mitzubringen sind: Genehmigung der Eltern mit Telefonnummer, die während der Veranstaltung erreichbar ist, ein Schlafsack, eine Isomatte, Hausschuhe und eine Taschenlampe. (Foto: freepik.com)

Informationen und Anmeldung über Welterbestadt Quedlinburg, Katrin Hund
Tel.: 03946 / 90 56 53
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Teilnehmerbeitrag: 12,00 € inkl. Abendimbiss und Frühstück

BF 2024  - Quedlinburg historisch

MÜNTZER UND DIE FÜRSTENPREDIGT

Samstag, 18.05.2023 um 15.00 Uhr
Stadtführung

Treffpunkt am Roland vor dem Rathaus Quedlinburg

Es geht um Geschichte, landwirtschaftliche Entwicklung über die Jahrtausende, von der Neolithischen Revolution bis in die Gegenwart. Die Zeit 1476 bis 1525 war von verschiedensten Auseinandersetzungen geprägt, und nicht nur gelegentlich probten die Bürger den Aufstand gegen ihre Landherren. (Foto: wikipedia.org)

Veranstalter IG Kraftwerk Poesie Quedlinburg und DFV Quedlinburg

Informationen und Anmeldung über Thomas Loch
Tel.: 0171 / 19 96 214
kraftwerkpoesie.com
Teilnehmerbeitrag: 10,00 €

BF 2024  - Lieblingsmärchen

WIR LESEN IN DER JOHANNISKAPELLE
Mein Lieblingsmärchen

ab Montag, 20.05.2024 um 18.00 Uhr
Lesung

Johanniskapelle, Stresemannstraße, 06484 Quedlinburg

In den Sommermonaten können Sie in der Johanniskapelle in den Genuss des Zuhörens kommen, wenn VorleserInnen ihre literarischen Entdeckungen präsentieren. Lassen Sie sich in den Lesungen in fremde Welten und zum Miterleben verführen und Ihre Phantasie anregen. Der Freundeskreis der Johanniskapelle erwartet Sie von Mai bis September immer am 3. Montag im Monat um 18.00 Uhr in der Johanniskapelle in Quedlinburg, Stresemannstraße. Vor den Lesungen steht die Johanniskapelle ab 16.00 Uhr für Gespräche, Diskussionen und zum Gedankenaustausch mit anderen Kulturinteressierten offen. (Foto: freepik.com)

Informationen und Anmeldung über DV Reichenstrasse e.V., Jennifer Fulton
Tel.: 03946 / 26 40
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Eintritt: 10,00 €, ermäßigt 8,00 € für SchülerInnen- und StudentenInnen sowie InhaberInnen des Sozial- und Familienpasses

VVK über QTM GmbH, Markt 4, 06484 Quedlinburg, Tel.: 03946 / 90 56 24, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Bar Reiche, Reichenstraße 1, 06484 Quedlinburg

BF 2024  - Buchdruck-Atelier

BUCHDRUCK-ATELIER

für Kinder

Dienstag, 21.05. und Mittwoch, 22.05.2024 jeweils von 10.00 bis 12.00 Uhr
Ferienaktio​n

Kinderladen DV Reichenstrasse e.V., Reichenstraße 1, 06484 Quedlinburg

Du bist zwischen 7 und 12 Jahre alt, dich interessieren Bücher und du wolltest schon immer wissen wie das mit dem Buchdruck funktioniert? Dann bist du bei uns genau richtig. Erfunden wurde der moderne Buchdruck von Johannes Gutenberg. Der Mainzer Goldschmied benutzte erstmals bewegliche, d. h. einzelne, Lettern. Das sind kleine rechteckige Körper (Quader) aus Metall (vor allem aus Blei), die spiegelverkehrt den Buchstaben tragen, der gedruckt werden soll. Diese Lettern „setzt“ man dann zusammen zu dem Text, der gedruckt werden soll. Dieses Prinzip kennst du vielleicht vom Kartoffeldruck. Gutenberg erfand die Druckerpresse mit solchen beweglichen Lettern um 1450. Gemeinsam wollen wir ein Buch drucken und bauen dafür unsere eigene Druckerpresse. Komm vorbei uns sei Teil des Buchdruckateliers. (Foto: freepik.com)

Anmeldungen bis zum 15.05.2024
Tel.: 03946 / 90 19 583
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Teilnehmerbeitrag: 5,00 € für beide Tage

BF 2024  - Bildsprache - Fotografie und Worte

BILDSPRACHE - Fotografie und Worte

Donnerstag, 23.05. und Freitag, 24.05.2024 von 10.00 bis 15.00 Uhr
Workshop für Jugendliche

Gedenkstätte Langenstein Zwieberge

Zwei Tage lang beschäftigen sich Jugendliche mit der Geschichte und den Schicksalen von Häftlingen des Konzentrationslagers Langenstein-Zwieberge und lernen den historischen Ort aus verschiedenen Blickwinkeln kennen. Sie halten ihre Eindrücke von Stellen, die sie besonders berühren und zum Nachdenken anregen nicht nur fotografisch fest, sondern gehen auch auf die Suche nach Worten zur Wiedergabe ihrer persönlichen Sicht auf die Geschichte. Auf diese Weise sollen kreative Wort-Bild-Kompositionen für eine gemeinsame Ausstellung entstehen, die in der Gedenkstätte gezeigt werden.
„Bildsprache – Fotografie und Worte“ ist ein gemeinsames Projekt der Gedenkstätte für die Opfer des KZ Langenstein-Zwieberge und der Regionalkoordination des Harzkreises „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“ des Dachvereins Reichenstrasse e.V. (Foto: Sammlung Gedenkstätte Langenstein-Zwieberge)

Anmeldung über
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

BF 2024  - Lieblingsmärchen

CLAUDIA MICHELSEN
"Ein Marlene-Dietrich-Abend"

Samstag, 25.05.2024 um 19.30 Uhr
Lesung

Palais Salfeld, Kornmarkt 6, 06484 Quedlinburg

Ein ganz persönliches Porträt der großen Stilikone, der kühlen Verführerin und lasziven Femme fatal, Marlene Dietrich. Öffentlich bekannt ist überwiegend das „Produkt“ Marlene Dietrich, wie sie es selbst nannte. Das makellos geschminkte Gesicht mit den hohen, dünnen Augenbrauen, dem herzförmig geschminkten Kussmund und den betonten Wangenknochen sowie ihre Modetrends und extravaganten Bühnenkostüme. Marlene Dietrich verkörpert wie kaum eine andere Künstlerin Glamour, Eleganz und Perfektion. Umso spannender und berührender sind ihre Tagebucheinträge, Briefe und Gedichte. Sie geben dem Publikum Einblick in das Leben, die Gedanken, Ängste und Gefühle des Weltstars, wie man sie sich niemals träumen lassen würde. Ein berührender, intimer und unverfälschter Abend mit zwei großen Künstlerinnen. (Foto: Agentur Schlag)

Informationen und Kartenorbestellung über GEBECKE live ... Die Veranstaltungsreihe der Buchhandlung Gebecke
Tel.: 03946 / 26 98, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Karten in der Buchhandlung Gebecke oder via eventim
Eintritt: ab 28,00 €

BF 2024 - Kirsten Fuchs

TJ (TEXTJOCKEY)
Kirsten Fuchs legt eigene Texte auf

Freitag, 31.05.2024, 20.00 Uhr
Lesung

Saal des DV Reichenstrasse e.V., Reichenstraße 1, 06484 Quedlinburg

Sie kommt wieder! Fast schon als feste Tradition im Rahmen des Quedlinburger Bücherfrühlings wird die Schriftstellerin Kirsten Fuchs auch in diesem Jahr im Saal des Kulturzentrums ihr Können zum Besten geben. Unterhaltsam, liebevoll, charmant und mit großer Freude am Vorlesen, hat sie ihr aktuelles Programm im Gepäck und gibt Einblicke in das neue Album und ihre ganz großen Hits.
Kirsten Fuchs (*1977 in Karl-Marx-Stadt) lebt in Berlin. Sie schreibt für »Das Magazin« und hat diverse Romane, Kurzgeschichtenbände sowie Theaterstücke veröffentlicht. Fuchs war bei verschiedenen Lesebühnen aktiv, aktuell liest sie bei »Fuchs & Söhne« und »Des Esels Ohr«. 2015 bekam sie den Brüder-Grimm-Preis des Landes Berlin, 2016 den Kasseler Förderpreis für komische Literatur, den Deutschen Jugendliteraturpreis für ihren Roman »Mädchenmeute« (Rowohlt Berlin) und 2022 den W.-G.-Sebald-Literaturpreis. (Foto: Franziska Hauser)

Informationen und Kartenvorbestellung über DV Reichenstrasse e.V.
Stefan Helmholz, Tel.: 03946 / 26 40
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Eintritt: VVK 12,00 €, AK 15,00 €, ermäßigt 7,00 € für SchülerInnen- und StudentenIn- nen sowie InhaberInnen des Sozial- und Familienpasses

VVK über QTM GmbH, Markt 4, 06484 Quedlinburg, Tel.: 03946 / 90 56 24 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Bar Reiche, Reichenstraße 1, 06484 Quedlinburg

Der Quedlinburger Bücherfrühling ist ein Projekt der Welterbestadt Quedlinburg in Zusammenarbeit mit dem DV Reichenstrasse e.V. und wird freundlich unterstützt durch den Freundeskreis Bibliothek e.V.

Der 22. Quedlinburger Bücherfrühling wird gefördert durch das Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt, der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt und dem Landkreis Harz
Logo DV Reichenstrasse e.V.
Realisation: legrellgraphics