Choose our premium WordPress themes for your business or personal website. We welcome you to join our community for best wordpress themes - www.jartheme.com/wordpress

April

BF 2024  - Maik Martschinowsky

MAIK MARTSCHINKOWSKY „Das wird man ja wohl noch differenzieren dürfen“

Freitag, 05.04.2024, 20.00 Uhr
Kabarett

Saal des KuZ Reichenstraße, Reichenstraße 1, 06484 Quedlinburg

Wenn ein Holzweg noch brennt, rennen ihn die Leute nur umso schneller entlang. Und halten das dann trotzdem für eine gute Idee. In seinem Programm wirft Maik Martschinkowsky einen Blick auf die beliebtesten Strecken mit Brennpotential und sucht nach Abwegen von den Abwegen. (Foto: Pressefoto)

Informationen und Kartenvorbestellungen über KuZ Reichenstraße, Stefan Helmholz
Tel.: 03946 / 26 40, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Eintritt: VVK 12,00 €, AK 15,00 €, ermäßigt 7,00 € für SchülerInnen- und StudentenInnen sowie InhaberInnen des Sozial- und Familienpasses

Vorverkauf über QTM GmbH, Markt 4, 06484 Quedlinburg, Tel.: 03946 / 90 56 24, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Bar Reiche, Reichenstraße 1, 06484 Quedlinburg

BF 2024 - Verbockt / Markus Bock

VERBOCKT! – DENKEN UND FÜHLEN WÄHREND DER DEPRESSION

von und mit Markus Bock

Samstag, 06.04.2024, 19.00 Uhr
Autorenlesung, Diskussion, Austausch

Pölkenhof, Pölkenstraße 38, 06484 Quedlinburg

Zum wiederholten Mal in der Region liest der Autor aus seinem Buch: Es geht um Depressionen, Suizidgedanken, Therapie, das persönliche Umfeld, und wie sich alles anfühlt. Es soll ein Sprachrohr für Betroffene sein und dazu beitragen, Nichtbetroffenen helfen, diese Thematik besser zu verstehen. (Foto: verbockt.com)

Veranstalter: IG Kraftwerk Poesie Quedlinburg

Informationen und Anmeldung über Thomas Loch, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Eintritt frei, um eine Spende zur Förderung des Literaturprojektes in Quedlinburg wird gebeten.

BF 2024 - Mr Gum

MR GUM UND DER MÜRBEKEKSMILLIARDÄR

von Andy Stanton

Mittwoch, 10.04.2023, 16.00 Uhr
„Die Leseratte ist unterwegs“ für Kinder, Eltern und Großeltern mit Swantje Fischer

Aula im Bildungshaus Carl Ritter, Heiligegeiststraße 8, 06484 Quedlinburg

In Bad Lamonisch ist Björn Schneyder aufgetaucht, ein kautziges Keksmännchen, ein Milliardär mit einer Keksdose voller Geld. Schon sind der grässliche Mr. Gum und sein Metzger-Kumpel geldgierig hinter ihm her … Doch wieder pfuscht Polly nebst Freunden den Schurken ins Handwerk. (Text und Foto: Verlag Sauerländer Mannheim)

Informationen über die Kinderbibliothek Harz, Michele Bennedsen, Tel.: 03946 / 52 40 50, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Eintritt frei

ALLES HAT EIN ENDE – AUCH DIE MARKTWIRTSCHAFT

Donnerstag, 11.04.2024 um 19.00 Uhr
Lesung mit Diskussion

Saal des DV Reichenstrasse e.V., Reichenstraße 1, 06484 Quedlinburg

Ökonomie, was ist? Wirtschaft im Umbruch und wie wusste Goethe schon: „… denn alles, was entsteht, ist wert, dass es zugrunde geht; …“ Wolfgang Beck, Betriebsdirektor ELMO Wer- nigerode, hat ein Buch geschrieben, in dem er von der Planwirtschaft und dem wirtschaft- lichen Ab- und Aufbruch nach 1990 erzählt. (Foto: Pressefoto)

Veranstalter: DFV Quedlinburg

Informationen und Anmeldung über Thomas Loch, Tel.: 0171 / 19 96 214
Eintritt frei, um eine Spende zur Förderung eines Literaturprojektes in Quedlinburg​ wird gebeten.

BF 2024 - Erkennundzeichen Brautkleid

ERKENNUNGSZEICHEN: BRAUTKLEID

von und mit Karo Stein

Freitag, 12.04.2024 um 19.00 Uhr
Autorenlesung

Saal des DV Reichenstrasse e.V., Reichenstraße 1, 06484 Quedlinburg

Fynn hätte niemals damit gerechnet, zum Hochzeitscrasher zu werden. Und das ausgerechnet bei der Trauung von Aaron, dem besten Freund seines Bruders Justus. Aaron, in den Fynn seit Jahren heimlich verliebt ist und der ihm verdammt offen zeigt, dass er ihn nicht ausstehen kann. Aber damit noch nicht genug, befindet Fynn sich plötzlich auf einer Art Hochzeitsreise mit ihm. Ohne Geld und Handy ist er abhängig von dem Mann, der ihn zweifellos für den misslungenen Scherz bestrafen will, denn Aarons Reise führt zum Brocken, dem höchsten Berg im Harz. Fynn hasst wandern, doch auf den Wegen inmitten der sagenumwobenen und mystischen Bergwildnis des Harzen offenbaren sich unerwartete Geheimnisse ...​

Karo Stein arbeitet und lebt mit ihrer Familie in Quedlinburg. Sie schreibt romantische Geschich- ten mit überwiegend queeren Charakteren.

(Coverfoto: Selbstverlag, Foto Karo Stein: privat)

Informationen
Welterbestadt Quedlinburg, Katrin Hund,
Tel.: 03946 / 90 56 53
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Eintritt: 5,00 €

BF 2024 - Schreibwerkstatt Pt II

SCHREIBWERKSTATT BEI KLOPSTOCK

Samstag, 13.04.2024, 10.00 Uhr
Schreibwerkstatt Teil II

Literaturmuseum im Klopstockhaus, Schlossberg 12, 06484 Quedlinburg

2024 wird Friedrich Gottlieb Klopstock 300 Jahre alt. Lassen Sie sich von seinem Leben und Werk in seinem Geburtshaus in Quedlinburg inspirieren. Er lebte im papiernen Zeitalter gemeinsam mit anderen Quedlinburger Persönlichkeiten, die Sie kennenlernen werden.
Der Kurs lädt Sie ein, sich unter Anleitung der erfahrenen Dozentin und Schriftstellerin Bettina Fügemann im Schreiben auszuprobieren und Erlebtes zu Papier zu bringen. (Foto: Städtische Museen, Welterbestadt Quedlinburg)

Informationen und Anmeldung über
Welterbestadt Quedlinburg, Doreen Klinger
Tel.: 03946 / 90 56 84
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Teilnehmerbeitrag: 48,00 € für beide Kurstage inkl. Getränke und Mittagsimbiss
Eintritt frei

BF 2024  - Buchhandlung Pfeifer

EINSCHLIESSEN UND GENIESSEN

Mittwoch, 17.04.2024 um 18.30 Uhr
Schmökern

in der Buchhandlung Pfeifer, Heiligegeiststraße 1, 06484 Quedlinburg

Sie haben sich immer schon einmal gewünscht, einen entspannten Abend allein in unserer gemütlichen Buchhandlung zu verbringen? Ganz in Ruhe, ohne dass die Zeit drängt und ganz ohne BuchhändlerIn? Das machen wir jetzt möglich. Lassen Sie sich nach Ladenschluss in unserer Buchhandlung einschließen, und genießen Sie einen entspannten Abend mit unseren Büchern, Knabbereien und einem Glas Wein oder Sekt. Um 21.00 Uhr entlassen wir Sie dann wieder, hoffentlich entspannt und um viele Leseerfahrungen und Bücher reicher ins Quedlin- burger Nachtleben. (Foto: Buchhandlung Pfeifer)

Um Vorbestellung wird gebeten:
Buchhandlung Pfeifer
Tel.: 03946 / 26 02, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Eintritt: 15,00 €

BF 2024 - Rainer Lehmann

HARZER HEXENKESSEL

von und mit Rainer Lehmann

Mittwoch, 17.04.2024 um 19.00 Uhr
Autorenlesung

Einsteinraum des Carl-Ritter-Bildungshauses, Heiligegeiststraße 8, 06484 Quedlinburg

Benno Lorenz, Leiter der Sonderkommission, findet sich in einem erbitterten Wettrennen mit dem Täter wieder und gerät zwischen die Fronten eines Machtkampfes. Dabei knüpft der Hauptkommissar an seine oft unkonventionellen Ermittlungsmethoden an. Nach seinem Harzkrimi-Debut „Zinnobertod“ legt Reinhard Lehmann nun mit einem spannenden Thriller nach: „Harzer Hexenkessel“. In der Harzer Idylle entwickelt er einen Spannungsbogen mit Tiefgang und unerwarteten Wendungen. Wir dürfen gespannt sein, denn es kocht im „Hexenkessel“. Schon mit dem Cover deutet sich an, dass der Thriller nicht an all den Dingen verliert, die wie in „Zinnobertod“ eine so radikale Geschichte ausmachen. Der Autor zieht gar nicht zimperlich eine dicke Blutspur durch den Ostharz. Er lässt seinen Auftragskiller mit Fremdenlegionsvergangenheit fast wie eine Mordmaschine agieren: Ein halbes Dutzend Menschen tot.
Die Gäste sind eingeladen, kostenfrei an der Verlosung von 3 Exemplaren des „Harzer Hexenkessel“ teilzunehmen.

(Coverfoto: Selbstverlag, Foto Rainer Lehmann: privat)

Informationen
Kreisbibliothek Harz, Katrin Nachtwey-Hofman,
Tel.: 03946 / 52 40 50
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten.

BF 2024 - Oliwia Hälterlein

DAS JUNGFERNHÄUTCHEN GIBT ES NICHT

mit Oliwia Hälterlein

Freitag, 19.04.2024 um 20.00 Uhr

Saal des DV Reichenstrasse e.V., Reichenstraße 1, 06484 Quedlinburg

Einmal drin – alles hin. An diese sexistische Losung glauben viele Menschen seit Jahrhunderten. Ein verschlossenes Häutchen soll sich wie eine Art Frischhaltefolie über die Vagina spannen, um beim „Ersten Mal“ ritterlich „gesprengt“ zu werden. Das ist absoluter Blödsinn! MaroHeft#2: ein breitbeinig formuliertes und wild, schön und böse illustriertes Pamphlet zur Abschaffung eines Mythos – denn Fakt ist: Das Jungfernhäutchen gibt es nicht! (Foto: oliwiah.de, Cover: Maro-Verlag)

Informationen und Kartenvorbestellung
DV Reichenstrasse e.V., Stefan Helmholz Tel.: 03946 / 26 40,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Eintritt: VVK 12,00 €, AK 15,00 €, ermäßigt 7,00 € für SchülerInnen- und StudentenInnen sowie InhaberInnen des Sozial- und Familienpasses

Vorverkauf über QTM GmbH,
Markt 4, 06484 Quedlinburg, Tel.: 03946 / 90 56 24,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Bar Reiche, Reichenstraße 1, 06484 Quedlinburg

BF 2024  - Kristina Müller

DAS LEBEN IST ZU KURZ FÜR EINEN JOB

von und mit Kristina Müller

Samstag, 20.04.2024 um 19.00 Uhr
Autorenlesung

Saal des DV Reichenstrasse e.V., Reichenstraße 1, 06484 Quedlinburg

Wie kommt Poo-Poo in das Dampfbad eines Kreuzfahrtschiffes? Warum wäre das Aufbügeln von BHs eine gute Aufgabe für die Politiker unseres Landes und was braucht man im Sanitätskasten, wenn das Kind mal wieder mit dem Kopf durch die Wand will?? Wann immer das Berufs- und Privatleben mit Fettnäpfchen und skurrilen Begebenheiten aufwartet, setzt Kristina Müller den Blinker und ist mittendrin statt nur dabei.
Die gebürtige Blankenburgerin ist ein Multitalent. Als Sportwissenschaftlerin, Erwachsenenpädagogin, Sängerin und nicht zuletzt Hausfrau und Mutter sammelt sie täglich Stoff für Ihre witzigen Kurzgeschichten. So haben Sie viel zu lachen, wenn Frau Müller Sie mitnimmt – auf Bildungsreise, die Yoga-Matte, Hochzeiten und Firmenjubiläen, den Spielplatz, sowie in den Spa-Bereich der Aida, oder die Sauna. (Foto: privat)

Informationen
Welterbestadt Quedlinburg, Katrin Hund
Tel.: 03946 / 90 56 53, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Eintritt: 5,00 €

BF 2024 - Welttag des Buches

SCHÜLER ENTDECKEN EINE BUCHHANDLUNG

ab Montag, 22.04.2024
Schulprojekt zum Welttag des Buches

Buchhandlung Pfeifer, Heiligegeiststraße 1, 06484 Quedlinburg

In vielen Städten der Erde wird am 23. April der Welttag des Buches gefeiert. Alles dreht sich ums Lesen, Schreiben und Verschenken von Büchern. In Deutschland gibt es die Aktion „Ich schenk Dir eine Geschichte“. Buchhändler und Verlage geben jedes Jahr ein spannendes Buch heraus, das die Schüler der 4. Und 5. Klassen in ausgewählten Buchhandlungen geschenkt bekommen. Jörg Pfeifer und sein Team laden ein, ihr Geschäft zu erkunden, Fragen zu Büchern oder dem Beruf des Buchhändlers zu stellen, geben Tipps zum Bestellen im Internet und auch Zeit zum Schmökern ist meist auch noch. Ab dem 23. April kann diese Veranstaltung immer von 8.00 bis 9.00 Uhr vor Ladenöffnung von Schulklassen und Interessierten nach Anmeldung gebucht werden.

Informationen und Anmeldung
Buchhandlung Pfeifer, Heiligegeiststraße 1,
06484 Quedlinburg
Tel.: 03946 / 26 02, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

BF 2024 - Kathrin R. Hotowetz

IM SCHATTEN DER HEXEN

von und mit Kathrin R. Hotowetz

Mittwoch, 24.04.2024 um 19.30 Uhr
Autorenlesung

Aula des Carl-Ritter-Bildungshauses, Heiligegeiststraße 8, 06484 Quedlinburg

‚Es geschieht in den Tiefen des Harzer vor Jahrhunderten… und jetzt!‘ Das ist das Motto der Bestsellerreihe „Im Schatten der Hexen“ von Kathrin R. Hotowetz. Ungemein packend, mit dichter Atmosphäre, entführt dieser fesselnde Thriller mit atemloser Spannung in eine Welt zwischen tiefer Harzer Vorzeit und düsterer Gegenwart. Ob entlang des Harzer Hexen-Stieges, den historischen, malerischen Städten der Region oder in der mystischen Landschaft des Harzes, mit seinen oft noch unerforschten Frühkulturen, erreichen alle Bände ihrer Reihe Bestsellerpotential. Dabei sein wird auch die Sonderstempelstelle der Kultur- und Wandertour „Im Schatten der Hexen“ sowie der Stempel 666 der Harzer Wandernadel.
Kathrin R. Hotowetz, Jahrgang 1965, ist studierte Agraringenieurin und seit dem Jahr 2014 hauptberuflich Schriftstellerin mit mittlerweile 6-stelligen Buchauflagen.(Foto: privat)

Um Vorbestellung wird gebeten:
Buchhandlung Pfeifer
Tel.: 03946 / 26 02, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Eintritt: 12,00 €, ermäßigt: 10,00 €

HERMANN LÖNS - DER HEIDEDICHTER

Donnerstag, 25.04.2024 um 16.00 Uhr
Lesung

Gernroder Kulturverein „A. Popperodt“ e.V., St. Cyriakusstraße 2, 06485 Quedlinburg OT Gernrode

Hermann Löns gilt als Heimatschriftsteller und Heidedichter. Ein unterhaltsamer Nachmittag mit Einblicken in das Leben und literarische Schaffen von Herrmann Löns. Viele seiner Werke enthalten Tier- und Jagdgeschichten sowie Landschaftsschilderungen der Lüneburger Heide und dem Harz. Löns gilt als ein früher Verfechter des Naturschutzes und setzte sich für die Gründung des ersten Naturparks in Deutschland, die Lüneburger Heide, ein.

Informationen
Gernröder Kulturverein „A. Popperodt“ e.V.,
Tel.: 039485 / 265
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Eintritt frei, um eine Spende für den Kultur- verein wird gebeten.

BF 2024 - Welttag des Buches

CLARA ZETKIN - VON DER SOZIALISTISCHEN IDEE: RETTEN, WAS ZU RETTEN IST

mit Dr. Jörn Schütrumpf

Donnerstag, 25.04.2024 um 19.00 Uhr
Lesung und Diskussion

Saal des DV Reichenstrasse e.V., Reichenstraße 1, 06484 Quedlinburg

Der Erste Weltkrieg wälzte in Europa nicht nur Staten und Gesellschaften um, sondern auch das Leben der 1857 geborenen Clara Zetkin. Die Briefe, die sie zwischen Anfang 1919 und Ende 1923 schrieb, gewähren unbekannte und sehr überraschende Einblicke in die Frühzeit der Kommunistischen Internationale. (Foto: wikipedia.org)

Veranstalter: DFV Quedlinburg

Informationen und Anmeldung
Thomas Loch, Tel.: 0171 / 19 96 214
Eintritt frei, um eine Spende zur Förderung des Literaturprojekes in Quedlinburg wird gebeten.

BF 2024 - Urban Priol

URBAN PRIOL "Im Fluss"

Freitag, 26.04.2024 um 19.30 Uhr
Kabarett

Palais Salfeld, Kornmarkt 6, 06484 Quedlinburg

Man kann nicht zwei Mal in den gleichen Fluss steigen, sagt Heraklit, alles Sein ist Werden. Man denkt an den Berlinger Großflughafen und merkt: der alte Grieche hatte recht. „Im Fluss“ ist wie ein Rafting-Trip, der mit rasantem Tempo über Absätze und an Felsbrocken vorbei durch wild schäumende Stromschnellen führt. Priol ist immer am Puls der Zeit, spontan und tagesaktuell spottet er oft schneller als sein Schatten denken kann. Mit Freude stürzt er sich in die Fluten des täglichen Irrsinns, taucht in den Abgrund des Absurden, lästert lustvoll und hat dabei genauso viel Spaß wie sein Publikum. Folgen Sie dem Motto eines anderen großen griechischen Philosophen, Costa Cordalis: „Steig in das Boot heute Nacht!“. Sie werden es nicht bereuen. (Foto: Michael Palm)​

Informationen und Kartenvorbestellung
GEBECKE live ... Die Veranstaltungsreihe der Buchhandlung Gebecke
Tel.: 03946 / 26 98, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Karten in der Buchhandlung Gebecke oder via eventim Eintritt: 28,00 €

BF 2024 - Trio Furioso

TRIO FURIOSO – Texte von Anton Dillét

gelesen von Juliane Zein und Thomas Peters, Musik: The Yucca Spiders

Samstag, 27.04.2024 um 20.30 Uhr - Lesung mit Musik

Bühne7, Marktstraße 7, 06484 Quedlinburg

Das Trio Furioso liest und musiziert im zusammengenähtesten Kulturkonzept seit Frankensteins Monster seine größten Hits seit der Entzündung des Höllenfeuers. Schmal ist das Sprungbrett und morsch: das Sprungbrett über dem Rande des Kraters. Unter ihnen glüht brodelnd der Wahnsinn. Worte mit Schlagseite, der Magmakammer des Lebens entrissen und in eine schlingernde Nußschale aus Gedichten und Miniaturen geladen, von Juliane Zein und Thomas Peters mit unstetem Blicke gelesen.

Ganz vorn dabei, mittendrin und hinterdrein blasen die Yucca Spiders dem Untergang den Marsch – denn die Kapelle spielt bis zuletzt. Neben den Yucca Spiders wirkt die fauchende LavaMarsch – denn die Kapelle spielt bis zuletzt. Neben den Yucca Spiders wirkt die fauchende Lava wie lauwarmes Bier mit gedünsteten Kartoffelschalen. So tanzen denn Worte und Töne imwie lauwarmes Bier mit gedünsteten Kartoffelschalen. So tanzen denn Worte und Töne im Rausch der nicht erfüllten Erwartungen (Fotos: privat)

Informationen und Kartenvorbestellung
Bühne7 e.V.,
Tel.: 0177 / 46 20 058,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Eintritt: 15,00 €

... weitere Informationen folgen in Kürze!
Der Quedlinburger Bücherfrühling ist ein Projekt der Welterbestadt Quedlinburg in Zusammenarbeit mit dem DV Reichenstrasse e.V. und wird freundlich unterstützt durch den Freundeskreis Bibliothek e.V.

Der 22. Quedlinburger Bücherfrühling wird gefördert durch das Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt, der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt und dem Landkreis Harz
Logo DV Reichenstrasse e.V.
Realisation: legrellgraphics