Samstag, 18. Mai 2019, 14:00 - 17:00 Uhr - Fest
Im Garten des Kinder- und Jugendhaus „Haltestelle“, Aegidiikirchhof 04, 06484 Quedlinburg

Das Kinder und Jugendhaus Haltestelle feiert seinen 33. Geburtstag. Seid dabei; bei Kuchen und Kaffee, bei Spielen und Entspannung. Beim Klettern und Bücher schmökern. Zum Frühlingsfest werden alte Buchschätze auf unserem Bücherflohmarkt zum tauschen und mitnehmen angeboten. Außerdem weihen wir Quedlinburgs ersten öffentlich zugänglichen Geschenkekasten ein. Die ersten Geschenke werden schon zum Frühlingsfest Freude bereiten!
Zu guter Letzt wird uns auf dem Frühlingsfest ein Sagenerzähler in die Welt der Hexen und Räuber entführen: "Früher waren Hexen hässlich & Räuber richtig roh und grässlich!", sagen Mama und Papa und wussten noch ganz genau, wer gut und wer böse ist! Heute aber ist alles anders: Da reitet Bibi Blocksberg mit ihrer Freundin Tina durch den Harz und hext gute Dinge. Und Robin Hood, das weiß doch jedes Kind, ist ein freundlicher Räuber, der nur von den Reichen klaut, um es den Armen zu geben. Doch auch im Harz gab es früher schon gute Räuber und liebe Hexen, von ihnen möchte ich euch einige Sagen erzählen, Räuberspiele spielen und Zaubersprüche ausprobieren. Mal sehen, ob wir gemeinsam mit dem Sagen- und Märchenerzähler Carsten Kiehne gute Laune hexen können? (Foto: privat)

Informationen über Kinder- und Jugendhaus „Haltestelle“, Aegidiikirchhof 04, 06484 Quedlinburg, Tel.: 03946 / 81 01 53 oder 0162 / 26 72 047, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.haltestelleqlb.wordpress.com

Eintritt: frei

Der 19. Quedlinburger Bücherfrühling wird gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt und den Landkreis Harz