Freitag, 17. März 2017, 19.30 Uhr - Autorenlesung
präsentiert von der Buchhandlung Pfeifer
Festsaal im Bildungshaus Carl Ritter, Heiligegeiststraße 8, 06484 Quedlinburg

„Schwert und Krone“ handelt vom gnadenlosen Kampf um die Macht und dem erschreckend hohen Preis dafür. Er- zählt aus der Perspektive der Fürsten und ihrer Frauen, bietet der Roman schillernde und faszinierende Charaktere, dramatische Schicksale, Erzfeindschaften, eiskalt kalkulierte Zweckbündnisse, jähe Wendungen, eine bewegende Liebesgeschichte, einen ungeklärten Mordfall - und ein Stück deutscher Historie. Grundlage der Handlung sind tatsächliche Begebenheiten aus der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts. „Schwert und Krone - Meister der Täuschung“ ist Auftakt einer Serie über bewegte Jahrzehnte deutscher Historie, in der zusammen mit dem Schicksal vieler bedeutender Fürsten und ihrer Frauen den Aufstieg Friedrich Barbarossas zu einem der bedeutendsten Herrscher des Mittelalters geschildert. So haben Sie die deutsche Geschichte noch nie erlebt! Sabine Ebert wurde in Aschersleben geboren, ist in Berlin aufgewachsen und studierte in Rostock Lateinamerika- und Sprachwissenschaften. In ihrer langjährigen Wahlheimat Freiberg arbeitete sie als Journalistin und verfasste mehrere Sachbücher. Aus Passion für sächsische und deutsche Geschichte begann sie, historische Romane zu schreiben, die allesamt zu Bestsellern wurden. (Foto: Droemer und Knaur Verlag)

Informationen und Vorverkauf über Buchhandlung Pfeifer, Heiligegeiststraße 1, 06484 Quedlinburg, Tel: 03946 / 26 02, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eintritt: 12,00 €, Vorverkauf: 10,00 €

Der 17. Quedlinburger Bücherfrühling wird gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt und den Landkreis Harz