Freitag, 26. April 2019, 19:30 Uhr - Autorenlesung und Diskussion
Saal des Kulturzentrums Reichenstraße, Reichenstraße 1, 06484 Quedlinburg

Ein Leben mit der Sonne statt nach der Uhr, faire partnerschaftliche Beziehungen, Gewaltverzicht und klimaneutrale Mobilität – was können wir von Vögeln lernen? "Nestwärme" ist ein überraschendes Buch über das Sozialverhalten unserer gefiederten Nachbarn, ein Plädoyer für einen nachhaltigen Umgang mit der Natur – und eine augenzwinkernde Aufforderung, das eigene Leben hin und wieder aus einer neuen Perspektive zu betrachten.
Dr. Ernst Paul Dörfler ist Autor mehrerer Bücher über Vögel und Menschen und war Mitbegründer der Grünen Partei in der DDR. Er eröffnet ungewohnte Einblicke in erfolgreiche, solidarische und nachhaltige Lebensformen, wie sie die Natur hervorgebracht hat - mit vielen Anstößen zum Schmunzeln und Nachdenken. (Foto: elbeinsel.de; Cover: Hanser-Verlag)

Veranstalter: Bund für Umwelt und Naturschutz in Quedlinburg (BUND e. V.), An der Bode 12, 06484 Quedlinburg

Eintritt: frei, um eine Spende für den BUND e.V. wird gebeten

Der 19. Quedlinburger Bücherfrühling wird gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt und den Landkreis Harz