Mittwoch, 10. April 2019, 19:00 Uhr - Autorenlesung
Saal des Kulturzentrums Reichenstraße, Reichenstraße 1, 06484 Quedlinburg

Nachdem Moritz seinen Bruder Daniel in einer freien Zeremonie getraut hat, wird er von der Gemeinde abgezogen und muss sich vor dem Bischof seiner Diözese rechtfertigen. Er bekommt ein halbes Jahr Urlaub, um die Vorgänge und seine Einstellung zu überdenken. Obendrein wird ihm ein neues Amt im Bistum in Aussicht gestellt. Für Moritz ist jedoch die Arbeit mit den Menschen am wichtigsten, für die Karriereleiter interessiert er sich nicht. Vor allem plagen ihn Zweifel, nicht an seinem Glauben selbst, eher an der Art, wie er ihn ausführen soll. Zunächst sucht er Unterschlupf bei seinen Eltern. Auf der Zugfahrt dorthin begegnet ihm ein Mann, der sich nicht nur als ein unterhaltsamer Gesprächspartner auf einer langen Bahnreise herausstellt, sondern auch ein seltsames Gefühl in Moritz heraufbeschwört. Erstaunlicherweise begegnen sie sich danach noch öfter. Und so muss sich Moritz fragen, ob Gott diesen Mann in sein Leben gebracht hat, um ihn zu prüfen, oder möglicherweise einen ganz anderen Weg für ihn vorgesehen hat.
"Hoffnungsvoll verliebt" ist der vierte und letzte Band der Verliebt-Reihe, der als exklusiven Premiere zum Bücherfrühling erscheint. (Foto: privat)

Informationen und Kartenvorbestellungen über Kulturzentrum Reichenstraße, Stefan Helmholz, Tel: 03946 / 26 40, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eintritt: 5,00 €

Der 19. Quedlinburger Bücherfrühling wird gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt und den Landkreis Harz