Mittwoch, 18. April 2018, 19.00 Uhr - Autorenlesung
Pölkenhof, Pölkenstraße 38, 06484 Quedlinburg

 

Christian Amling hat mehr als nur Romane geschrieben, jüngst erschien mit „Bonnie und Claus“ sein jüngstes Werk, welcher nicht nur in Quedlinburg spielt, sondern wie ge- wohnt Quedlinburger Leben, Persönlichkeiten und Ereignisse widerspiegeln. In dieser Lesung geht es allerdings um mehr, es wird nicht nur aus veröffentlichten Werken gelesen, sondern zum Teil auch aus unveröffentlichten Geschichten, welche im Verlauf der letzten Jahrzehnte niedergeschrieben wurden. Dabei beschäftigt sich der Autor mit den verschiedensten Themen, von surreal bis real: So geht es vom Erlebnisbericht bis zu utopischen Ge- schichten, denn die Phantasie kennt keine Grenzen! (Foto: Bianca Müller)

Information und Anmeldung über Thomas Loch, Tel.: 0171 / 19 96 214

Um eine Spende zur Förderung eines Literaturprojektes in Quedlinburg wird gebeten.

Der 18. Quedlinburger Bücherfrühling wird gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt und den Landkreis Harz