Freitag, 7. April 2017, 20.00 Uhr - Kabarett
Saal im Kulturzentrum Reichenstraße, Reichenstraße 1, 06484 Quedlinburg

Geschichten mit Text. Witz mit Humor. Und ein Programm mit Ende: Kultautor und Kabarettist Andreas „Spider“ Krenzke seziert seine Umwelt mit messerscharfem Blick, seine Geschichten sind facettenreich, voller hintergründigen Humors. Man wundert sich über seine originellen Ideen und lacht über treffende Milieuschilderungen und skurrile Charaktere. Er denkt liebgewordene Klischees und Plattitüden konsequent zu Ende. Komisch, dass die Zuhörer auch bei seinem aktuellen Soloprogramm oft lachen, denn in seinen Texten geht es um Wissenschaft, Philosophie und Politik. Jedenfalls ist das Publikum hinterher schlauer. Oder sagen wir, es weiß Dinge, die es vorher noch nicht wusste. Andreas „Spider“ Krenzke ersinnt wunderbar skurrile Welten in Schräglage, kluge Gedanken, vorgetragen mit lockerer Berliner Lässigkeit, vollendet verfremdet serviert. (Foto: Mirko Tzotschew)

Informationen und Kartenvorbestellungen über Kulturzentrum Reichenstraße, Stefan Helmholz, Tel: 03946 / 26 40, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Kartenvorverkauf über Kulturzentrum Reichenstraße, Reichenstraße 1, 06484 Quedlinburg und Quedlinburg-Tourismus-Marketing GmbH, Markt 4, 06484 Quedlinburg

Eintritt: 12,00 €, ermäßigt 7,00 €, Vorverkauf: 10,00 €

Der 17. Quedlinburger Bücherfrühling wird gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt und den Landkreis Harz