Mittwoch, 19. April 2017, 19.30 Uhr - Autorenlesung
Saal im Kulturzentrum Reichenstraße, Reichenstraße 1, 06484 Quedlinburg

Daniel hat sich fernab seiner Familie sein Leben genau so eingerichtet, wie er es immer wollte. Mit einem tollen Job, jeder Menge unbedeutendem Sex und dazu einem besten Freund, der ihn erdet, wenn das nötig ist. Als sein Zwillingsbruder Moritz nach etlichen Jahren, in denen sie nur oberflächlichen Kontakt hatten, ein paar Monate bei ihm wohnen möchte, steht Daniels Welt plötzlich Kopf. Er hat seinen Bruder unglaublich vermisst und möchte ihn mehr als alles andere wieder in seinem Leben haben. Allerdings passt Moritz genau dort nicht hinein. Immerhin sollte ein zukünftiger katholischer Priester möglichst keinen schwulen Bruder haben. ... Karo Stein, lebt mit ihrer Familie in Quedlinburg. Erst vor wenigen Jahren hat sie die Lust und Leidenschaft am Schreiben entdeckt. Seitdem schwirren ständig imaginäre Charaktere in ihrem Kopf herum, die darauf drängen, dass ihre Geschichten erzählt werden. Geschichten, in denen es in erster Linie um homosexuelle Liebe geht. (Foto: privat)

Informationen und Kartenvorbestellungen über Kulturzen- trum Reichenstraße, Katrin Hund, Tel: 03946 / 26 40, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eintritt: 4,00 €

Der 17. Quedlinburger Bücherfrühling wird gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt und den Landkreis Harz